Die Gründung meines eigenen Motorradladens

      Kommentare deaktiviert für Die Gründung meines eigenen Motorradladens

Ich war schon immer ein echter Naturliebhaber. Schon als Kind habe ich gerne draußen gespielt. Meine Liebe zur freien Natur ist im Laufe der Jahre noch größer geworden. Meine Eltern brachten mich und meine Schwester immer zu den schönsten Zielen. Reisen ist zu meiner Leidenschaft geworden. Aber neben dem Reisen habe ich noch eine andere Leidenschaft in meinem Leben entdeckt: das Motorradfahren. Dank dieser Leidenschaft habe ich viele Stunden im Freien verbracht. Ich liebe es, eine wundervolle Tour zu machen, besonders durch Naturgebiete, denen Sie hier in Deutschland sehr begegnen werden. Für mich ist dies ein wirklicher Moment der Entspannung, abseits der Hektik der geschäftigen Stadt.

Vom Hobby zur Arbeit

Nach all den Jahren, in denen ich mit so viel Freude Motorrad gefahren bin, ist dieses Hobby für mich so wichtig geworden, dass ich mich dazu entschlossen habe, es zu meiner Arbeit zu machen. Ich möchte diese Leidenschaft mit anderen teilen. Weil ich weiß, dass ich keineswegs der einzige bin, der die Natur genießt. Gibt es eine bessere Möglichkeit, die Natur zu genießen, als auf ein Motorrad zu steigen und die wunderschöne Umgebung zu erkunden? Da ich das wie kein anderer verstehe, habe ich mich letztes Jahr dazu entschlossen, ein eigenes Motorradgeschäft zu eröffnen. Auf diese Weise kann ich meine Leidenschaft mit anderen teilen.

Entscheidungen

Die Gründung meines eigenen Motorradladens wurde selbstverständlich von einer enormen Anzahl von Entscheidungen begleitet. Zum Glück habe ich selbst ein Studium zum Thema Unternehmertum erfolgreich abgeschlossen. Das hat mir natürlich sehr geholfen. Außerdem hat mein Vater auch eine eigene Firma, obwohl in einer ganz anderen Branche, aber das bedeutet, dass er die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten dafür hat. Er hat mir bei meinem Abenteuer sehr geholfen. Ich habe beschlossen, mit dem Verkauf von Motoren einiger berühmter Marken, relativ klein anzufangen. Darüber hinaus können Kunden mich auch für eine Reparatur oder für Motorrad Ersatzteile kontaktieren.

Ein abwechslungsreiches Sortiment

Wie bereits erwähnt, habe ich mich daher entschlossen, Motoren einiger bekannter Marken zu verkaufen. Da ich den Markt bereits ziemlich gut kenne, aber der Verbraucher mich nicht so gut kennt, schien dies eine kluge Entscheidung zu sein. Die Wahl fiel letztendlich auf Motoren starker Marken wie BMW, Honda und Yamaha. Darüber hinaus bieten diese Marken Möglichkeiten in allen Preisklassen, sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Motorradfahrer. Darüber hinaus habe ich einen Vertrag mit einem zuverlässigen Händler abgeschlossen, so dass ich immer schnell und zu einem guten Preis die benötigten Ersatzteile habe. Auf diese Weise kann ich meinen Kunden schnell helfen, damit sie mit ihrem geliebten Motor schnell wieder auf die Straße kommen können.