Paintball in Holland zu guten Preisen

Paintball in Holland ist eine feste Größe in Sachen Freizeitgestaltung. Wenn man selbst das Hobby hat, weiß man das es in unserem Nachbarland viele Plätze gibt, bei denen das Spiel angeboten wird. Auch wenn man noch keine Erfahrungen hat, kann man in diese Sportart schnuppern, da man bei den wenigsten Anbietern die Ausrüstung selbst mitbringen muss.

Vor allem wenn die Niederlande nicht weit von dem eigenen Wohnsitz entfernt ist, kann es sich lohnen zum Paintball Spiel über die Grenze zu fahren. Wenn man also in NRW wohnhaft ist, ist der nächste Paintball Platz möglicherweise eh in den Niederlanden. Auch der Preis der hier verlangt wird ist sehr fair. In den Niederlanden kann man direkt ganze Pakete buchen, damit man ein All in Paket für den ganzen Tag hat.

Was ist in den Paketen in den Niederlanden inbegriffen?

Paintball in Holland ist meistens ein Ausflug der über den ganzen Tag geht. Bei den meisten Anbietern kann man also nicht nur ein Spiel machen, sondern bucht direkt ein paar Spiele die über den Tag verteilt stattfinden werden. Neben den Spielen selbst bekommt man natürlich auch andere Dinge in diesem Paket geliefert. Dazu gehört die Ausrüstung, also der Anzug, Schutzbrille und natürlich die Waffe. Die Munition ist ebenfalls im Paket mit inbegriffen. Wenn man ein Paket gebucht hat, sodass man den kompletten Tag auf dem Gelände bleibt, ist auch oft ein Getränk und oder ein Essen mit im Preis enthalten.

Was muss man mitbringen?

Um Airsoft in Holland zu spielen muss man nichts mitbringen. Wenn man mit anderen Anfängern spielt, macht es sehr viel Spaß, da man so auf dem gleichen Level ist. Wenn man schon erfahrener ist, kann man natürlich unter Umständen auch seine eigene Waffe einbringen. Auch hier sollte man aber mit Spielern spielen die ähnlich erfahren sind, sodass das Spiel auch wirklich Spaß macht.